hallo nachbar
Suche
Suche schließen

    Dazu haben wir 239 Artikel gefunden

    Teilen
    
    One-Pot-Gerichte: 5 Rezepte für minimalistisches Kochen

    Scharfe Möhre trifft auf Pilz-Zucchini

    Scharfe Möhrensuppe

    Zutaten für 4 Personen:

    „Scharfe Möhre“ Möhrensüppchen

    1 Bund Möhren
    1 Schalotte
    5 g Ingwer
    1 Peperoni
    50 g Butter
    1 l Gemüsebrühe
    20 g Crème fraîche
    Saft von 2 Orangen
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Möhren, Schalotten und Ingwer schälen und klein würfeln, Peperoni fein hacken.

    2. Butter zerlassen, Schalotten und Ingwer leicht anschwitzen. Möhren und Peperoni dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.

    3. Gemüsebrühe dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren, würzen und mit Orangensaft und Crème fraîche abschmecken.

    Pilz-Zucchini-Süppchen

    2 Zucchini
    10 g getrocknete Steinpilze
    1 Schalotte
    2 Kartoffeln
    50 g Butter
    850 ml Gemüsebrühe
    50 ml Sahne
    Salz, Pfeffer, Möhrenstift zum Garnieren

    Zubereitung:

    1. Steinpilze einweichen, danach würfeln. Pilzwasser aufheben.

    2. Zucchini schälen und würfeln. Schalen klein schneiden und zur Seite stellen.

    3. Schalotten und Kartoffeln schälen und würfeln

    4. Butter zerlassen, Schalotten und Pilze darin anschwitzen. Kartoffeln und Zucchini dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Pilzwasser aufgießen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Zucchinischale dazugeben und mitköcheln.

    5. Alles pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Bedarf mit Sahne verfeinern.

    6. Möhrensüppchen und Pilz-Zucchini-Süppchen je auf einem Teller anrichten und mit Möhrenstiften dekorieren.

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    1 Bewertung