hallo nachbar Navigation
Suche

    Teilen

    

    Neue Podcast-Folge: Oh, du schöne Wohngemeinschaft!

    Was Sie schon immer über Ihre Nachbarn wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten: Alle zwei Wochen sprechen die hallo nachbar-Redakteure David Siems und Klaus Werle über die faszinierenden Welten von nebenan.

    David Siems und Klaus Werle Die Moderatoren
    Mehr erfahren

    David Siems lebt in einer Wohnung in einem hippen Großstadtviertel, Klaus Werle in einem Haus mit Garten. Doch ob nächtliche Studentenpartys oder hitzige Gartenzaun-Debatten über die korrekte Schnittlänge beim Rasenmähen, ob Klingelstreich oder Klimadebatte beim Grillen: Die Menschen nebenan und ihre Geschichten sind oft spannender als Netflix. Deshalb sind die beiden hallo nachbar-Redakteure Nachbarn aus Leidenschaft.

    Oh, du schöne Wohngemeinschaft!
    Episodenteaser: Ost-Berlin um die Jahrtausendwende: In der Luft ein Geruch von Kohle, Aufbruch und Kreativität. Hunderte Kilometer weiter südlich in Heidelberg werden in Künstler-WGs ebenfalls große Pläne für die Zukunft geschmiedet. Wenn sich die zwei Familienväter David Siems und Klaus Werle an ihre Sturm-und-Drang-Zeit erinnern, kann es schon mal nostalgisch werden. In dieser Folge schwelgen sie in Erinnerungen an alte WGs und fragen sich: Welches Leben ist (oder war) eigentlich das bessere? Das heutige oder das damalige?
    Oh lá lá! Affären in der Nachbarschaft
    Wenn Jennifer Lopez oder Uma Thurman in die Nachbarschaft ziehen würden, dann hätten die Moderatoren Klaus Werle und David Siems ein echtes Problem. Wie bloß der Ehegattin verklickern, dass man nochmal ganz dringend an die frische Luft, den Müll runterbringen oder bei der neuen Nachbarin nach Salz fragen muss? Könnte schwierig werden. Wie man sich aber bei Affären in der Nachbarschaft anstellen sollte, diskutieren die beiden Männer mit der Chuzpe zweier Hinterhof-Casanovas.
    Hilfe, Kinder in der Nachbarschaft!
    Eltern haften für ihre Kinder: Wenn man über Probleme in der Nachbarschaft spricht, sind die Schuldigen schnell gefunden. Ob zerschossene Fensterscheiben, Klingelstreiche oder verschmierte Türklinken an Halloween – David Siems und Klaus Werle diskutieren, ob Kinder den Wohlfühlfaktor im Wohnviertel erhöhen. Oder jeden Sonnabend ausgelagert werden sollten, damit man wenigstens sonntags ausschlafen kann.
    Akustische Peepshow - die Geräusche unserer Nachbarn
    Streitende Ehepaare, bierseliges Gegröle oder geschmeidige Country-Musik: Die Geräusche seiner Nachbarn kann man sich nicht immer aussuchen. David Siems und Klaus Werle diskutieren, warum dünne Wände insgeheim ein Segen sind.
    Mehr anzeigen

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    ( 0 Bewertungen )
    0
    0
    nach oben