hallo nachbar Navigation
Suche

    Teilen

    

    Essen für Kinder: 10 kreative Serviervorschläge

    Wer hat eigentlich gesagt, dass Essen nur der Nahrungsaufnahme dient und keinen Spaß machen darf? hallonachbar.de hätte da zehn farbenfrohe, spielerische Ideen für die Kinderküche, damit am Ende alle mehr Freude am Familientisch haben.

    „Mag ich nicht, ess' ich nicht!“ Wer Kinderfüße unter dem Esstisch stehen hat, weiß, dass die Kleinsten in der Küche manchmal zu den größten Sturköpfen werden. Nudeln dürfen plötzlich nur noch ohne Sauce auf den Teller, dafür aber immer – selbst zum Frühstück. Manche Kinderfinger fischen aus der Suppe noch das kleinste Stückchen. Sogar die einst geliebten Grießklößchen landen irgendwann neben dem Teller. Und überhaupt: Warum gibt es eigentlich nicht jeden Tag Milchreis? Oder Pommes? Um Kindern das Familienessen schmackhafter zu machen, darf ein bisschen mehr Spiel und weniger Ernst ruhig sein. Wie wäre es zum Beispiel, wenn zur Frühstückszeit plötzlich Bananenschiffchen mit Apfelsegeln über einen ozeanblauen Teller schippern? Oder das Kind zum Mittag von einem kleinen Nudellöwen angebrüllt wird? Wir zeigen die schönsten Serviervorschläge für eine Kinderküche, die bunt, lustig, kreativ und lecker ist.

    Kreative Kinderküche
    Vergrößern

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    ( 0 Bewertungen )
    0
    0
    nach oben