hallo nachbar Navigation
Suche

    Teilen

    

    Zero Waste Xmas: Pralinen selber machen

    „Zero Waste“ heißt 2020 der große Trend zu Weihnachten: Mit diesem Rezept für Espresso-Pralinen begeistert man vor allem Kaffeefans und andere Naschkatzen.

    Foto: Stocksy
    Espresso-Pralinen
    Zubereitung

    1. Küchenbrett mit Backpapier auslegen. Für die Sahne-Karamell-Schicht die Sahne in einem Topf zusammen mit dem Zucker unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht. Wenn die Masse kocht und sich der Zucker aufgelöst hat, die Hitze reduzieren und schwach weiter köcheln lassen. Nach 30-45 Minuten ist das Karamell fertig. Vom Herd nehmen, ein Löffel Butter unterrühren und kurz abkühlen lassen. Dann schnell auf ein Backblech gießen und glattstreichen.

    2. Espresso kochen, in einen Topf gießen und mit Sahne erweitern. Leicht erwärmen und gehackte Schokolade unterrühren. Im Anschluss auf den Karamellboden gießen. Abkühlen lassen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    3. Wenn die Masse gut durchgehärtet ist, in der Mitte durchschneiden und aufeinanderlegen. Danach aus der Platte kleine Pralinen schneiden.

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    ( 0 Bewertungen )
    0
    0
    nach oben