hallo nachbar Navigation
Suche

    Teilen

    

    Kürbispüree mit zartem Geflügelfilet auf Majoranwolke

    Hauptgericht FW

    Zutaten für 4 Personen:

    Kürbispüree

    1 kg Hokkaidokürbis
    300 g Kartoffeln
    Salz
    4 dünne Scheiben Apfel
    200 ml Milch
    frisch geriebene Muskatnuss
    1 EL Butter


    Zubereitung:

    1. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Kürbis waschen, aushöhlen und in etwas kleinere Stücke als die Kartoffelstücke schneiden. Alles zusammen in einem großen Topf in kochendem Salzwasser kochen.

    2. Das Wasser abgießen und alles mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen, bei Bedarf mit einem Pürierstab nachpürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

    3. Püree anrichten und mit Petersilie bestreuen.

    Karamellisierte Rote Bete

    3-4 vakuumierte Rote Bete
    1 EL Rohzucker
    etwa 1 EL Butter
    Salz
    Gehackte grüne Petersilie

    Zubereitung:

    1. Die Rote Bete in dicke Scheiben schneiden, die Scheiben halbieren.

    2. Die Butter erhitzen und das Gemüse in die Pfanne geben. Mit Zucker und Salz bestreuen. Braten und rühren, bis die rote Bete nicht mehr hart ist aber immer noch etwas Biss hat.

    3. Beim Servieren mit der gehackten Petersilie und Sesam bestreuen.

    Karamellisierte Möhren, Pastinake und Petersilie

    3 Möhren (300-400 g)
    1 große Petersilienwurzel (100 g)
    1 große Pastinake (100 g)
    Anm.: Das Gemüse sollte etwa gleich groß sein.
    1 EL Rohzucker
    1 EL Butter
    1 Knoblauchzehe (ganz)
    Salz
    Gehackte grüne Petersilie
    1 TI Sesamsamen

    Zubereitung:

    1. Das Gemüse mit Schale kochen, bis es weich aber noch bissfest ist. Anschließend schälen und in schräge, etwa 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden.

    2. Die Butter erhitzen und das Gemüse in die Pfanne geben, die Knoblauchzehe mitbraten.

    3. Mit Zucker und Salz bestreuen und anbraten, bis das Gemüse karamellisiert aussieht. Achtung: nicht „zerbraten"

    4. Beim Servieren mit der gehackten Petersilie und dem Sesam bestreuen.

    Zartes Geflügelfilet in Majoran-Crème-fraîche-Soße

    2 Geflügelbrustfilet (ca. 400 g)
    2 EL getrockneter Majoran
    5-6 Champignons (ca. 100 g)
    1 Zucchini (ca. 100-150 g)
    Ein kleines Stück Porree (10 cm)
    1 Becher Crème fraîche (200 ml)
    1 Schlagsahne (200 ml)
    Olivenöl, Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Die Brustfilets in dicke Streifen schneiden und in Öl einlegen. Champignons und Zucchini klein schneiden.

    2. Die Pfanne erhitzen, das Fleisch kurz anbraten, den Lauch und das kleingeschnittene Gemüse dazu geben und dünsten, bis Fleisch und Gemüse weich werden.

    3. Salzen und Majoran dazu geben.

    4. Kurz vom Servieren Sahne und Crème fraîche unterheben und bei Bedarf nachwürzen.

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    Geben Sie die erste Bewertung ab