hallo nachbar
Suche
Suche schließen

    Dazu haben wir 144 Artikel gefunden

    Teilen
    
    Pack die Badehose ein! Sommer pur: Erdbeeren direkt vom Feld

    Fußballfieber: Tipps rund um die WM 2018

    Es ist so weit: Die Fußball-WM beginnt. Mit ihr fängt die Zeit der Tore, Spiele und Übertragungen an. Im Trend ist spätestens seit dem Sommermärchen von 2006 gemeinsames Fußball-Schauen. Für einige bedeutet dies: raus zum Public Viewing. Andere laden sich Freunde nach Hause zum gemeinsamen Schauen ein. Bis zum 15. Juli sind (fast) alle wieder Fußballfans und können spannende Partien mitverfolgen. Hallonachbar.de sprach mit Cüneyt Gülten. Der leidenschaftliche Hobbyfußballer lädt zum Tipp-Kicken in die EWE ServicePunkte ein und gibt Tipps rund um die WM – auch allen, die keine WM schauen.

    Cüneyt Gülten
    Der Fußballfan
    Mehr erfahren
    Cüneyt Gülten, 42, ist seit 2012 bei EWE. Der Verkaufsberater aus Delmenhorst spielt schon seit Kindertagen Fußball. Auch nach seiner aktiven Vereinszeit trifft er sich mit seinen Freunden immer noch regelmäßig zum Kicken - in WM-Zeiten gern auch mal zum gemeinsamen Fußball-Gucken. Der zweifache Familienvater hat neben dem Fußball inzwischen die Liebe zum Laufen und Schwimmen entdeckt. Hauptsache bewegen und Spaß an der Sache haben, ist sein Motto.

     

    Herr Gülten, wo werden Sie die WM-Spiele anschauen? Sind Sie eher ein Zuhause-Gucker oder ein Public-Viewer?

    Nach Feierabend treffe ich mich gern mit Kollegen zum Public Viewing im Biergarten. Ganz besonders schön ist es an der Bremer Schlachte. Die Stimmung wird sicher wieder großartig sein, wenn alle im Fußballfieber sind. Das ein oder andere Spiel werde ich aber auch zu Hause schauen. Ich bin ein absoluter Grill-Fan. Bei gutem Wetter lade ich dann Freunde ein und wir machen es uns mit Fußball, einem guten Steak und nem kühlen Bier gemütlich.

    Andrea und Heiner Rieger und Cüneyt Gülten beim Tipp-Kicken im EWE ServicePunkt Delmenhorst

    Nicht jeder ist so ein Fan wie Sie, wenn es um Fußball geht. Was schlagen Sie WM-Muffeln vor?

    Gemütlich Essengehen ist in diesen Tagen sicher kaum möglich. Fußball ist ja quasi überall. Auch bei uns in den EWE-Shops, wo wir zum Tipp-Kicken einladen. Besonders wenn Deutschland spielt, wird es sicher wieder laut. Doch man muss da gar nicht mitmachen. Schön schmökern ist ein Tipp von mir. Ob zu Hause oder in einer Bibliothek. Garantiert ist dort eine jubel- und flimmerfreie Zone. Oder Sporttreiben: Schweißtreibenden Aktivitäten kann man in den nächsten Wochen besonders entspannt in Fitnessstudios nachgehen. Normalerweise hat man um 18 Uhr Schwierigkeiten, noch einen Platz auf dem Laufband zu bekommen. Während eines Deutschlandspiels dürfte das leichter fallen und man hat sicher auch die Chance auf eine exklusive Einzelstunde. Und wem die Einkaufszentren in der Regel zu voll sind, könnte sich entspannt durch die Läden stöbern. 

    Vielleicht lässt sich der ein oder andere Fußball-Muffel auch auf den Trubel der nächsten Wochen ein. Eine Fußballweltmeisterschaft ist schließlich was ganz Besonderes. Gemeinsam in guter Atmosphäre lassen sich auch Nicht-Fußballer oft anstecken. Mein Tipp um auf dem Laufenden zu bleiben: eine WM-App. Sie hat bei mir den klassischen Papierspielplan abgelöst. Die App bringt die Fußball-Weltmeisterschaft direkt aufs Smartphone und man hat alle Highlights auf einen Blick.

    Und wie ist Ihr Tipp für den WM-Titel?

    Deutschland ist eine Top-Turniermannschaft und mein absoluter Favorit. Kandidaten für den Titel sind für mich aber auch Brasilien, Frankreich oder Spanien. Wir werden sehen, wer den Pokal am Ende mit nach Hause nehmen kann. Vielleicht ja auch einer der Überraschungskandidaten Portugal, Schweden oder Polen? Ich bin gespannt…

    WM-Wochen bei EWE

    Die nächsten Wochen stehen auch bei EWE im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft. In allen Servicepunkten können sich Groß und Klein bis zum 15. Juli bei einem nostalgischen Tipp-Kick-Spiel ausprobieren. Fällt ein Tor, gibt es einen Sofortgewinn, beispielsweise Fußbälle, Kinder-Fußballtore oder Fan-Artikel. Denn was wäre ein echter Fußballfan ohne die passenden Fanartikel? Auch für das gemeinsame Mitfiebern beim Spiel braucht man die richtige Ausstattung. Damit die WM nicht zu teuer wird: Tipp-kicken und gewinnen. Alle Adressen und Öffnungszeiten gibt es unter www.ewe.de/vor-ort.

    Wie fanden Sie diesen Artikel?

    3 Bewertungen